UCI Straßenrad WM – Besucher- und Verkehrsinfo

Vom 22. bis zum 30. September 2018 sind die UCI Road World Championships in Innsbruck-Tirol zu Gast. Die besten Straßenradfahrer der Welt stehen an acht Wettkampftagen in den Disziplinen Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren und Straßenrennen am Start. Von den Startregionen Ötztal, Hall-Wattens, dem Alpbachtal und Kufstein führen die Rennen über verschiedene Routen zum Ziel ins Herz der Landeshauptstadt Innsbruck.
Im Zuge des Großereignisses kommt es zu zahlreichen Straßensperren und Änderungen der öffentlichen Verkehrslinien, die auch den SILLPARK betreffen. In diesem Schreiben haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Bis Ende der KW38 haben wir außerdem einen offiziellen Infopoint im Haus (EG bei Bankomaten).
Sämtliche Straßensperren und Verkehrsinformation (inkl. Änderung der Parkzonen) finden Sie unter:
www.innsbruck-tirol2018.com/einheimische
Die Fahrplanänderungen der öffentlichen Verkehrsmittel können Sie hier einsehen:
www.bit.do/radwmivb

INFORMATION FÜR BESUCHER & MITARBEITER:

Die Amraser Straße ist nur stadtauswärts gesperrt. Die Einfahrt in die Tiefgarage bleibt über beide Zufahren möglich / lediglich die Ausfahrt ist nur über die König-Laurin-Straße möglich. Allen Besuchern, die über die Autobahn in den SILLPARK fahren, wird geraten die Ausfahrt Innsbruck-Ost zu nehmen, um die Sperren in der Innenstadt zu vermeiden. Eine Zufahrt von der Ausfahrt Innsbruck-West / -Mitte ist nicht bzw. nur bedingt möglich.

 

Zurück zur Übersicht